Zum Hauptinhalt der Seite springen

Förderangebot

Wettbewerb für Projekte in der Kulturellen Bildung gestartet

Der bundesweite Wettbewerb »Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt« startet in die 10. Runde. Gemeinnützige öffentliche oder freie Jugendkunstschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet können sich mit Ideen bewerben. Gesucht werden spannende, transferfähige Praxisbeispiele, die zeigen, wie kulturelle Bildungspraxis mit Kindern und Jugendlichen erfolgreich entwickelt und gestaltet werden kann. Ausgezeichnet werden kürzlich abgeschlossene oder laufende Projekte, die der Kulturellen Bildung in Deutschland einen neuen Impuls geben. Preisgelder von insgesamt 5.000 Euro werden an den ersten bis dritten Preis verliehen. Bewerbungsschluss ist der 3. Juni 2019.

Träger des Innovationswettbewerbes ist der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke). Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Bundesjugendministerin und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie im Ausschreibungsflyer »Rauskommen!« unter DOWNLOADS.

Zum Bewerbungsbogen

Zur Website des bjke

Thematisch passende Inhalte

Weitere News