Noch anmelden zum Bildungshackathon

Studenten sitzen am Tisch mit Laptops
Foto: Annie Spratt – Unsplash.com

Studierende aller Hochschulen und Fachrichtungen mit und ohne Programmierkenntnisse sind aufgerufen, sich noch bis zum 15. Februar zum ersten Bildungshackathon der FernUniversität Hagen anzumelden. #HackUcation findet am 7. März von 10 bis 22 Uhr auf dem Campus der FernUni statt. Innerhalb eines Tages sollen in Gruppenarbeit Ideen, Konzepte oder Apps zum Thema Zukunft der Bildung entwickelt werden. Vorgegebene Themenbereiche umfassen die Umsetzung von Trends aus der Arbeitswelt im Hochschulbereich, Künstliche Intelligenz in der Lehre, eine Internationalisierung des Studiums sowie Ideen für die moderne Organisation eines Fernstudiums.

Das Gewinner-Team mit dem innovativsten Ansatz erhält ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das entwickelte Konzept bei einem Hagener Start-up-Event vor Fachpublikum zu präsentieren. Wer sich anmelden möchte, kann dies als Einzelperson oder im Team tun.

Zur Website

Zur Anmeldung