Zum Hauptinhalt der Seite springen

Förderangebot

Schüler-Technik-Akademien suchen Partnerschulen

Die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) in Hamburg und der Verband der Metall- und Elektroindustrie NORDMETALL setzen auch zum Schuljahr 2019/2020 ihr gemeinsames Projekt »lüttIng« fort. Im Rahmen des MINT-Förderprogramms werden Schüler-Technik-Akademien in der Sekundarstufe I an staatlichen Hamburger Stadtteilschulen und Gymnasien eingerichtet. Schülerinnen und Schüler haben hier Gelegenheit, gemeinsam mit einem Unternehmen oder einer Hochschule ein technisches Produkt zu konzipieren und herzustellen. Wahlpflichtkurse, Profilklassen oder Arbeitsgruppen der Jahrgangsstufen 7 bis 10 können ihren Antrag auf Förderung einer Schüler-Technik-Akademie bis zum 22. Mai beim Bildungswerk der Wirtschaft Hamburg e.V. (BWH) einreichen.

Die »lüttIng« Schüler-Technik-Akademien sind auf ein Schuljahr ausgelegt und werden mit bis zu 5.000 Euro gefördert. Ziel ist es, das Interesse von Schülerinnen und Schülern an den MINT-Fächern zu fördern und sie bei der Berufsorientierung zu unterstützen. »lüttIng« ist ein Wortspiel aus dem Plattdeutschen und meint »kleine Ingenieure«.

Mehr Infos auf dieser Website

Zur Ausschreibung

Weitere News