Zum Hauptinhalt der Seite springen

Förderangebot

Preis für demokratische Schulentwicklung

Die »Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik« ruft Schulen aller Schulstufen und -arten dazu auf, sich für den Preis »DemokratieErleben – Preis für demokratische Schulentwicklung« zu bewerben. Gesucht und prämiert werden Schulen, in denen Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern Demokratie lebendig gestalten und die sich den Themen Kinderrechte, Partizipation, Inklusion und Diversität in besonderem Maße verpflichtet fühlen. Der Preis hat das Ziel, demokratische Haltung und demokratisches Engagement zu fördern sowie demokratische Meinungsbildung anzuregen. Ausgezeichnete Schulen sind eingeladen, ein eigenständiges Netzwerk demokratiepädagogisch engagierter Schulen zu entwickeln, um den Austausch von Erfahrungen und Konzepten zur demokratischen Schulentwicklung zu fördern und das Demokratielernen in der Bildungspolitik zu verankern. Einsendeschluss der Bewerbungsunterlagen ist der 30. Juni 2022. Die Preisverleihung findet Ende Oktober/November in Berlin statt.

Die »Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V. (DeGeDe)« ist eine gemeinnützige Vereinigung, die sich für Demokratie im Bildungswesen engagiert.

Mehr Infos zu Preis und Bewerbung

Demokratie
Foto: Markus Winkler - Pixabay.com

Weitere News