115: Servicehotline für Studierende

Junger Mann in einem Callcenter.
Foto: Berkeley Communications – unsplash.com

»Fragen in Klausuren müsst ihr beantworten, für alles andere gibt es die 115!« Der Einstieg ins Studium verlangt von den Studierende nicht nur, sich im System Hochschule zurechtzufinden. Sie müssen sich häufig außerdem um Verwaltungsangelegenheiten rund ums Studium kümmern, wie zum Beispiel ihren neuen Wohnsitz anmelden oder sich um ihre Studienfinanzierung kümmern. Die Behördennummer 115 hilft ab sofort auch Studierenden bei allen Verwaltungsfragen rund um den Studieneinstieg. Ob es um den BAföG-Antrag geht, die Beglaubigung von Zeugnissen oder die Befreiung von GEZ-Gebühren – Ratsuchende erhalten von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 18:00 Uhr Auskunft zu ihren Anliegen. Bei umfassenderen Fragen vermittelt die 115 gegebenenfalls weiter. Die Hotline ist ein gemeinsames Angebot vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Mehr Informationen