Wissenschaft per Video ins Klassenzimmer

Abbildung eines Kopf mit frischem Gras und eines Kopfes mit ausgedörrter Erde zur Veranschaulichung des Klimawandels.
Foto: Tumisu – Pixabay.com

In der Schule virtuell ein Labor besichtigen, mit Experten über den Klimawandel diskutieren, Fragen zum Philosophiestudium stellen: Möglich macht dies das Projekt »Ring-a-Scientist«. Das vom Stifterverband, der Volkswagenstiftung und Wikimedia geförderte Programm bringt Schulen und Wissenschaftler zusammen. In einer Datenbank können Lehrkräfte Wissenschaftler anhand ihrer Profile gezielt auswählen und für eine Videokonferenz im Klassenzimmer anfragen. Zur Auswahl stehen ganz unterschiedliche Persönlichkeiten und Forschungsschwerpunkte - vom Krebsforscher über die Verwaltungswissenschaftlerin bis hin zur Informatik-Professorin.

Zur Website

Wissenschaftler suchen

Als Wissenschaftler mitmachen