Zukunft der Mobilität: Video-Challenge für Schulkinder

Das »Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation« (IAO) hat mit dem »Open Mobility Studio« eine Video-Challenge für Schulkinder zur Entwicklung kreativer Mobilitätslösungen gestartet. Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, aber frühestens ab 7 Jahren, sind dazu aufgerufen, Lösungen für Probleme, die sich bei Verkehr und Mobilität stellen, zu entwickeln. Problemstellungen für verschiedene Städte und Regionen stehen zur Auswahl. Die Wettbewerbsbeiträge können als Bild zu Papier gebracht, mit Lego gebaut oder auch digital gestaltet werden. Die Einreichung des Beitrages selbst erfolgt in Form einer Videobotschaft. Der Einsendeschluss hängt von der gewählten Challenge ab. Die besten Ideen werden mit verschiedenen Preisen prämiert.

Das »Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation« (IAO) ist eine Einrichtung der »Fraunhofer-Gesellschaft« und hat seinen Sitz in Stuttgart. Die Aktivitäten der IAO sind der angewandten Forschung und Entwicklung zuzuordnen.

Zur Website