»grips gewinnt« vergibt 100 Schülerstipendien ab Klasse 9

Schülerinnen und Schüler, die ihre Hände ausgestreckt und übereinandergelegt haben.
Foto: Michal Jarmoluk – Pixabay.com

Die Bewerbungsphase für das Schülerstipendium »grips gewinnt« hat begonnen. Gesucht werden talentierte und engagierte Jugendliche ab der 8. Klasse, die bei Förderbeginn am 1. September 2020 mindestens die 9. Klasse besuchen und zum Zeitpunkt des Abiturs nicht älter als 21 Jahre sind. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 150 Euro monatlich, ein Bildungsprogramm zur Entwicklung und Stärkung der eigenen Persönlichkeit sowie Beratung und Unterstützung im persönlichen Bildungsprozess. Bewerbungsschluss ist der 20. März 2020.

Die Joachim Herz Stiftung fördert mit ihrem Stipendienprogramm Schülerinnen und Schüler aus Nord- und Ostdeutschland, die finanzielle, kulturelle oder soziale Hürden überwinden müssen, um ihre Bildungs- und Lebensziele zu erreichen. Das Programm richtet sich an Jugendliche, die eine allgemeinbildende Schule in Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt oder Schleswig-Holstein besuchen und das Fachabitur oder Abitur anstreben. 

Zu Programm und Voraussetzungen

Zum Online-Bewerbungsportal