Wie kann man Mathematik attraktiv vermitteln?

Mathematische Formeln vor blauem Hintergrund.
Foto: Gerd Altmann – Pixabay.com

»Mathematik muss die Menschen stärken und sie nicht zerbrechen« betont Albrecht Beutelspacher, Mathematik-Professor und Initiator des Mathematikums in Gießen, im Interview mit SWR2. Er plädiert für einen verständnisorientierten Mathematikunterricht insbesondere auch an weiterführenden Schulen. Beutelspacher spricht sich für einen geschichtlichen und handelnden Zugang zu Mathematik durch Experimente aus, um gelungenen Unterricht zu fördern und die Persönlichkeit von Schülerinnen und Schülern zu stärken.

Zum Interview

Zum Mathematikum

Zu den Bundesweiten Mathematik-Wettbewerben