Klima Kommunizieren

Bild einer Sonne, die durch Wolken hervorstrahlt als Veranschaulichung von Klima und Klimawandel.
Foto: geralt – Pixabay.com

Mit einem neuen Projekt unterstützt die Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emsland künftig Jugendliche, sich selbst in Umweltthemen einzuarbeiten und sie an die Öffentlichkeit zu bringen. Im Fokus stehen der Klimawandel und seine Auswirkung auf Meere und Gewässer. Die Projektinitiatoren wollen die Jugendlichen fit machen, dieses komplexe Thema ganzheitlich zu betrachten: Beim Klimaschutz gehe es neben den Umweltaspekten eben immer auch um wirtschaftliche oder gesellschaftliche Fragen. Mit Umweltausstellungen können die Jugendlichen anschließend die Öffentlichkeit für ihre Themen sensibilisieren. Unterstützt werden sie dabei neben verschiedenen Umweltexperten auch von Agentur- und Museumsprofis. Finanziell gefördert wird das Projekt von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

Zur Pressemitteilung des DBU