»Wir wollen Bildung fördern«

Bunte Schachfiguren: Bauer, Turm, König, Königin, Läufer, Pferd
Foto: Agzam – Pixabay.com

»Wenn man sich mit Schach beschäftigt, lernt man, aufmerksam zu sein, Regeln zu begreifen und einzuhalten. Man versucht zu gewinnen, aber lernt auch zu verlieren«, sagt Fußballlegende Marco Bode in der neuesten Ausgabe des Magazins »11 Freunde«. Er spricht über das Bremer Projekt »Schach macht schlau« (alle Infos dazu hier im Begabungslotsen), bei dem bereits über 1.500 Grundschulkinder in der Hansestadt mitmachen. In dem Interview erklärt der Ex-Bundesligaprofi auch, warum Schach ein Grundschulfach werden sollte, wie genau das königliche Spiel Bildung fördert und was das auch mit Fußball zu tun hat.

Zum Interview