Schulpsychologische Beratungsstellen am Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz

#Schulpsychologisches Beratungsangebot

Die Schulpsychologischen Beratungsstellen sind eine Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz. Aufgabenfelder der Beratungsstellen:

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, einzeln oder als Gruppe,
  • Mitwirkung in der Lehrerfort- und -weiterbildung,
  • Beratung der Schule als Institution,
  • Mitwirkung bei Schulversuchen, Projekten oder Modellversuchen im schulischen Bereich,
  • regionale Vernetzung.

Die Schulpsychologischen Beratungszentren Koblenz, Mainz und Kaiserslautern sind auf den Themenbereich Hochbegabung spezialisiert. Das Schulpsychologische Beratungszentrum Wittlich befasst sich mit dem Thema Hochbegabung und hält verschiedene Angebote zur Unterstützung und Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schüler bereit.

Alle Kontaktdaten finden Sie auf der Website des Pädagogischen Landesinstituts und unter Schulberatung im Überblick.

Zielgruppe
Schüler/in
Lehrkraft/Lehrende
Schulleitung
Eltern
Thema
Begabungsförderung
Dieses Angebot gilt für #Rheinland-Pfalz.
Adresse
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz (PL)
Hauptsitz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
Kontakt
Ansprechpartner/in
Oliver Appel
Leiter
Abteilung 3: Schulpsychologie
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz (PL)
Monika Boesen
Schulpsychologisches Beratungszentrum Wittlich
Telefon
(06571) 1 46 57-0
Schulpsychologisches Beratungszentrum Kaiserslautern
Dipl.-Psych. Eleonore Dahmer
Schulpsychologisches Beratungszentrum Koblenz
Schulpsychologisches Beratungszentrum Mainz

Zur Angebotssuche

49.31535, 8.41339

Standort

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz (PL)
Hauptsitz

Butenschönstraße 2

67346 Speyer