Landesschule Pforta

Die Landesschule Pforta, gelegen im Saaletal etwa 60 km von Leipzig entfernt, ist ein Internatsgymnasium in Trägerschaft des Landes Sachsen-Anhalt, das als Spezialschule begabte Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse aufnimmt und in einem von ihnen selbst gewählten Bildungsschwerpunkt bis zum Abitur führt. Die drei inhaltlichen Schwerpunkte der Begabtenförderung sind Fremdsprachen, Musik und Naturwissenschaften. Aufnahmebedingungen sind mindestens gute schulische Leistungen, das Bestehen der Aufnahmeprüfung für einen der drei Spezialzweige, soziales Engagement und eine hohe Motivation, sich den besonderen Herausforderungen des Internatslebens zu stellen.

Der Besuch der Schule ist kostenlos, für das verpflichtende Wohnen im Internat fallen Kosten an, die für Schülerinnen und Schüler des Landes Sachsen-Anhalt 250,- € pro Monat und für alle anderen Schülerinnen und Schüler 350,- € pro Monat (10 Monatsraten pro Jahr) betragen. Die Vergabe von Stipendien ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Die Schule ist seit dem Schuljahr 2010/11 vom Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt als Netzwerkschule für Hochbegabungsförderung mit Gütesiegel bestätigt. Ziel des Netzwerks ist es, eine möglichst individuelle Förderung aller Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen und Angebote zu schaffen, die den vielfältigen Begabungen junger Menschen gerecht werden. An den Netzwerkschulen sind Lernbegleiter tätig, deren Aufgabe es ist, zu Fragen der Begabtenförderung innerhalb und außerhalb des Unterrichts auch anderen Schulen zur Seite zu stehen.

Die Schule gehört zu den Prime-Gymnasien. Es handelt sich um eine Kooperation zwischen der Schule und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU):

  • Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums werden frühzeitig mit universitären Arbeitsweisen vertraut gemacht.
  • Besonders begabte Schülerinnen und Schüler können im Rahmen eines Frühstudiums Lehrveranstaltungen an der Universität besuchen, wobei die Leistungsnachweise in einem späteren Studium anerkannt werden.
  • Die MLU vermittelt besonders geeignete Lehramtsstudierende für deren Praktika an die Prime-Gymnasien.

Die Landesschule ist zudem Mitglied im MINT-EC - dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Fach
MINT
Sprachliche Fächer
Musik
Dieser Anbieter ist #bundesweit tätig.
Adresse
Landesschule Pforta
Schulstraße 12
06628 Schulpforte
Kontakt
Telefon
(034463) 3 51 71
Fax
(034463) 2 68 39
Ansprechpartner/in
Thomas Schödel
Schulleiter

Zur Anbietersuche

51.1423105, 11.7518104

Standort

Landesschule Pforta

Schulstraße 12

06628 Schulpforte