Zum Hauptinhalt der Seite springen

Bildungsinfo

Unsicher in der Grundschule

Gesamt- und Hauptschüler fühlen sich unsicherer in der Schule als Gymnasiasten. Grundschüler müssen häufig Hänseleien, Schläge oder Ausgrenzungen ertragen. Und je älter die Kinder werden, desto eher beklagen sie sich, nicht ernst genommen zu werden. Das sind Ergebnisse der Bertelsmann Studie Children's Worlds+, für die 3.500 Kinder und Jugendliche nach ihren Bedürfnissen gefragt wurden.

Zur Studie

Zum ZEIT-Interview mit der Familienforscherin und Mitautorin Sabine Andresen

Zum Thema Persönlichkeitsbildung

Thematisch passende Inhalte

Weitere News