Zum Hauptinhalt der Seite springen

Förderangebot

Dabei? Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik »alle für EINE WELT für alle« ruft Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen dazu auf, sich aktiv an der nachhaltigen Gestaltung einer lebenswerten Zukunft für alle zu beteiligen und sich mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen und ihrer Erreichbarkeit zu befassen. Bis zum 16. März 2024 können Projektideen unter dem Motto »Globaler Kurswechsel: Sei du selbst die Veränderung!« eingereicht werden - als Texte, Filme, Kunstwerke, Theater- oder Musikstücke, Plakate oder digitale Arbeiten. Schülerinnen und Schüler können als Schulklasse, Schülerteam, Arbeitsgemeinschaft oder Lerngruppe teilnehmen, auch aus deutschen Schulen im Ausland. Die besten Einsendungen werden mit Preisen im Gesamtwert von rund 50.000 Euro prämiert. Begleitet wird der Schulwettbewerb von kostenfreien Unterrichtsmaterialien.

Der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik wird von »Engagement Global - Service für Entwicklungsinitiativen« im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und unter Schirmherrschaft des deutschen Bundespräsidenten durchgeführt.

Zur Website

Zu den Ausschreibungsunterlagen

Zu den Unterrichtsmaterialien

Thematisch passende Inhalte

Weitere News