Online-Seminare zu Open Educational Resources

OER-Logo
Foto: Jörg Lohrer – Flickr

Das »OERcamp« bietet Interessierten bis Januar 2021 täglich (mit einer zweiwöchigen Pause über die Weihnachtsfeiertage) ein Online-Seminar rund um das Thema »Open Educational Resources (OER)« an. Die Seminare sind den Themenreihen »Offene Webtools für OER«, »Online-Kurse mit und als OER«, »H5P-Inhaltstypen unter der Lupe«, »Videos & Audios aufnehmen und bearbeiten« sowie »100 tolle Quellen für OER« zugeordnet und enthalten je 10 Folgen. Die Dauer der Online-Seminare beträgt etwa 20 Minuten mit anschließender Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch. Zusätzlich besitzt jede OERcamp-Webtalk-Reihe eine eigene Telegramgruppe, in der Teilnehmende sich untereinander und mit dem Coach austauschen können. Alle Webtalks werden nach der Veröffentlichung als frei lizenzierte Videos unter der »CC BY 4.0« Lizenz zur Verfügung gestellt. Die Aufzeichnungen vergangener Seminare sind bereits online abrufbar. Der Link zum jeweiligen Online-Seminar wird 10 Minuten vor Beginn auf der Webseite veröffentlicht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das »OERcamp« ist ein Treffen von Praktikerinnen und Praktikern zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien im deutschsprachigen Raum.

Zur Website