Wettbewerb zur Digitalisierung im Chemieunterricht

Chemieunterricht
Foto: Michal Jarmoluk - Pixabay.com

Der »Fonds der Chemischen Industrie (FCI)« ruft bundesweit Schulen dazu auf, am Wettbewerb »DigiChem – Digitalisierung im Chemieunterricht in der Sekundarstufe II« teilzunehmen. Gesucht werden Projekte und Projektideen, die durch den Einsatz digitaler Medien und Werkzeuge im Unterricht naturwissenschaftliches Denken und Forschen fördern und unterstützen. Die Projekte müssen im Chemieunterricht der Sekundarstufe II einsetzbar sein. Die besten Wettbewerbsbeiträge werden mit einer Prämie von jeweils 1.500 Euro ausgezeichnet. Bewerbungsschluss ist der 10. Dezember 2021.

Zum Wettbewerb