Lyrik- und Poetry-Wettbewerb im Wissenschaftsjahr

Grünes Gras.
Foto: Echo Grid – Unsplash.com

Unter dem Titel »Acker, Algen, Algorithmen« starten das Wissenschaftsjahr 2020|21 Bioökonomie und das Onlinemagazin LizzyNet einen Lyrik- und Poetry-Wettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene. Gesucht werden Gedichte oder lyrische Kurzformate wie Haikus oder Elfchen von jungen Autorinnen und Autoren zwischen 12 und 26 Jahren, in denen sie sich der Bioökonomie mit sprachlichen Bildern nähern. Ziel ist, sich mit dem Konzept biobasierter Produktions- und Konsumweisen für eine nachhaltigere Zukunft zu beschäftigen und Aspekte daraus unterhaltsam und verständlich einem breiten Publikum vorzustellen.

Einsendeschluss für die Beiträge ist der 28. September 2021. Zu gewinnen gibt es Geldpreise in Höhe von insgesamt 2.000 Euro. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden zudem eingeladen, ihre Texte im Rahmen einer öffentlichen Lesung zu präsentieren.

Infos und Teilnahmebogen