Förderprogramm zur App-Entwicklung für Mädchen

Coding
Foto: Negative Space - Pexels.com

Die »Deutschen Kinder- und Jugendstiftung« ruft Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren dazu auf, am »Technovation Girls Germany« Programm teilzunehmen. Ziel ist es, in Teams verschiedene Apps zur Lösung gesellschaftlicher oder ökologischer Probleme zu entwickeln. Neben Kenntnissen im Coding und App-Design sollen auch unternehmerische Kompetenzen vermittelt werden. Das Programm findet in der Zeit von Ende September 2021 bis Mai 2022 statt. Im April 2022 besteht für alle teilnehmenden Teams die Möglichkeit, ihre entwickelten Apps bei der internationalen »Technovation Challenge« einzureichen – dem weltweit größten IT-Wettbewerb für Mädchen. Coding Kenntnisse sind für die Teilnahme am »Technovation Girls Germany Programm« nicht erforderlich. Eine kostenfreie Anmeldung ist notwendig.

Zur Website

Zur Anmeldung