Bundeswettbewerb Fremdsprachen sucht Sprachtalente

© Bildung & Begabung

Bühne frei für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen: Noch bis zum 6. Oktober können sich Schülerinnen und Schüler für die neue Runde online anmelden. Bei dem Leistungswettbewerb geht es nicht nur um Grammatik- und Vokabelwissen. Ebenso wichtig sind Kreativität und Spaß an fremden Sprachen und Kulturen.

In welcher Fremdsprache die Teilnehmer antreten, entscheiden diese selbst. Die Auswahl reicht von modernen Sprachen wie Englisch, Französisch, Russisch oder Chinesisch bis hin zu Latein und Altgriechisch. Die Jugendlichen können auch mit mehreren Sprachen gleichzeitig teilnehmen. Auf die Gewinner warten Stipendien der Studienstiftung des deutschen Volkes, Geldpreise und Sprachreisen.

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen ist einer der traditionsreichsten Schülerwettbewerbe in Deutschland und ermuntert mit mehreren Formaten sprachbegeisterte junge Leute zu Bestleistungen. Jedes Jahr nehmen mehr als 15.000 Schülerinnen und Schüler teil.

Mehr Infos