Ausschreibung für offene Kinder- und Jugendarbeit

Foto: Michal Jarmoluk - Pixabay.com

Die »Deutsche Telekom Stiftung« hat im Rahmen der bundesweiten Initiative »Ich kann was!« eine weitere Wettbewerbsrunde zur Förderung von Projekten und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit gestartet. Ziel ist es, insbesondere jungen Menschen aus benachteiligtem Umfeld Kompetenzen zu vermitteln, die es ihnen ermöglichen, selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und die eigene Zukunft positiv zu gestalten. Unter dem Motto »Kompetenzen für die digitale Welt« werden verstärkt Vorhaben unterstützt, die einen kreativen und zugleich kritischen Umgang mit Medien und der digitalen Welt fördern. Bis zum 7. Mai 2021 können Förderanträge online eingereicht werden. Insgesamt stellt die Stiftung rund 600.000 Euro bereit. Die Gewinnerprojekte werden im September 2021 veröffentlicht.

Zur Website