Schleswig-Holstein erhöht Mittel für Begabungsförderung

Grafische Darstellung von Finanzberechnungen
Foto: 200degrees – Pixabay.com

Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Karin Prien (CDU) will begabte Schülerinnen und Schüler stärker fördern. Dazu sollen die Mittel für die Begabungsförderung erhöht und personelle Ressourcen aufgestockt werden. Das Ziel ist, dass künftig alle 99 Gymnasien in Schleswig-Holstein über qualifizierte Lehrkräfte und Beratungsangebote im Bereich der Begabungsförderung verfügen. Vor allem Schulen in sozial schwierigen Lagen sollen von den Maßnahmen profitieren.

Zum Artikel

Zur Begabungsförderung in Schleswig-Holstein