Online-Studie zu elterlichen Belastungen

Grafische Darstellung einer Familie, die im Mittelpunkt des Lebens steht.
Foto: Dirk Wouters – Pixabay.com

Wie erleben Eltern die Coronavirus-Pandemie und wie fühlen und verhalten sie sich in der aktuellen Situation? Eine Studie am Psychologischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) untersucht die Belastungen und die psychische Gesundheit von Eltern während der Pandemie und geht der Frage nach, wie die Belastungen mit der aktuellen Lebenssituation sowie mit der psychischen Gesundheit ihrer Kinder zusammenhängen. Die Studie richtet sich an Eltern ab 18 Jahren, die mit mindestens einem Kind im Alter bis zu 17 Jahren zusammenleben. Pro Elternpaar darf nur jeweils ein Elternteil an der Befragung teilnehmen.

Die Online-Studie „Wie geht es Ihnen als Eltern während der Coronavirus-Pandemie?“ wird im Rahmen eines Projektseminars an der JGU Mainz durchgeführt. Die Bearbeitungsdauer der Befragung beträgt etwa 20 Minuten. Eine Teilnahme ist bis zum 16. Juni 2020 möglich. Als Aufwandsentschädigung werden Einkaufsgutscheine verlost.

Mehr Informationen

Zur Befragung