Das Zahlenbuch-Frühförderprogramm

Das Zahlenbuch-Frühförderprogramm ist konzeptionell in das didaktische Grundlagenforschungsprojekt "mathe 2000" der Universität Dortmund eingebunden und damit ein direkter Unterbau zu den Zahlenbüchern 1 bis 4. Die behandelten Themen sind mit „spielerischem“ Zugang so ausgewählt und konzipiert, dass sie bereits in der Altersstufe ab 3 Jahren aber auch im Anfangsunterricht der Grundschule eingesetzt werden können.

Zielgruppe
Grundschüler/in
Vorschulkind
Thema
Begabungsförderung
Fach
Mathematik
Erscheinungsjahr
2011
Verlag
Ernst Klett Verlag