Fordern & Fördern - Was Schülerwettbewerbe leisten

Schülerwettbewerbe bieten Kindern und Jugendlichen wertvolle Chancen, sich auszuprobieren und ihre Talente und Begabungen zu entdecken. Lehrer erhalten Impulse für innovativen Unterricht. Und Schulen eröffnen sie die Möglichkeit, ein eigenes Profil zu entwickeln und die Anerkennungskultur zu stärken. Das Feld der Schülerwettbewerbe ist fast unüberschaubar groß. Ihre Angebote reichen von der simplen Rätselfrage bis zum anspruchsvollen Forschungsprogramm. Wie findet man heraus, welche Wettbewerbe besonders geeignet sind? "Fordern und Fördern" bietet hier Orientierung für alle Schulleiter und Lehrer, für Wettbewerbsorganisationen, Erziehungswissenschaftler und Bildungspolitiker. Der Band zeigt, wie Schülerwettbewerbe Impulse zur Werteerziehung geben, zum handlungsorientierten oder wissenschaftspropädeutischen Arbeiten, zur ästhetischen Bildung und zur Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Und er liefert Antworten auf die Frage, welche Qualitätsmerkmale gute Schülerwettbewerbe auszeichnen.

Zielgruppe
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Lehrkraft/Lehrende
Studierende
Eltern
Thema
Begabungsförderung
Erscheinungsjahr
2007
Herausgeber
Peter Fauser, Rudolf Messner
Verlag
Edition Körber Stiftung