tasteMINT: »Probier's, bevor du studierst!«

#Hochschulangebot
Teaser

Bei tasteMINT können MINT-interessierte Schülerinnen ab der Klasse 10 aus dem gesamten Bundesgebiet ihre Fähigkeiten erproben und Stärken im MINT-Bereich entdecken.

tasteMINT ist ein Potential-Assessment-Verfahren und stellt nicht nur das Wissen in den Vordergrund, sondern zeigt den Teilnehmerinnen insbesondere, wie sie Aufgaben lösen, an Problemstellungen herangehen und im Team arbeiten. Die Themengebiete umfassen: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik, Chemie, Nanotechnologie und Soziale Kompetenzen (hochschulbezogen).

In praktischen Übungen und theoretischen Aufgaben arbeiten die Teilnehmerinnen in Gruppen und werden von geschulten Assessorinnen und Assessoren beobachtet. Die Schülerinnen erhalten dabei zu jedem Themengebiet ein individuelles Feedback zu den gezeigten Fähigkeiten und zum Entwicklungspotenzial. Am Ende des tasteMINT-Verfahrens erhalten die Teilnehmerinnen ein Zertifikat und eine Zusammenfassung ihrer persönlichen Stärken und Fähigkeiten.

Zu den Angeboten gehören zudem Mitmach-Experimente, Einblicke in Forschungslabore und der direkte Kontakt zu Studierenden.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. II
Studieninteressierte
Angebotsvoraussetzungen
Nur für Mädchen
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Persönlichkeitsbildung
Fach
Naturwissenschaftliche Fächer
MINT
Technik- und ingenieurwissenschaftliche Fächer
Kosten
Es wird eine Teilnahmegebühr von 50 Euro erhoben.
Uhrzeiten
tasteMINT findet rotierend an Thüringer Hochschulen mit MINT-Studienangeboten statt.
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
Thüringer Koordinierungsstelle NWT
c/o Technische Universität Ilmenau
Helmholtzring 1
98693 Ilmenau

Zur Angebotssuche

50.68108, 10.93496

Standort

Thüringer Koordinierungsstelle NWT
c/o Technische Universität Ilmenau

Helmholtzring 1

98693 Ilmenau