Jugendakademie für Hochbegabtenförderung der Hochschule für Musik und Theater München

#Hochschulangebot

Musikalisch Hochbegabte erhalten nach erfolgreicher Aufnahmeprüfung eine bzw. 1,5 Stunden Einzel-Instrumentalunterricht wöchentlich bei den jeweiligen Dozenten. Der ergänzende theoretische Unterricht findet in der Regel vierzehntäglich an Samstagen gemeinsam mit anderen Jungstudierenden statt. Neben verschiedenen Musikinstrumenten kann auch Ballett an der Jugendakademie studiert werden.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Fach
Musik
Dieses Angebot gilt für #Bayern.
Adresse
Hochschule für Musik und Theater München
Arcisstraße 12
80333 München
Ansprechpartner/in
Prof. Martina Bauer
Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen
Prof. Kristina Bauer
Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen

Zur Angebotssuche

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

48.14601, 11.56731

Standort

Hochschule für Musik und Theater München

Arcisstraße 12

80333 München