Zum Hauptinhalt der Seite springen

Gauß-AG

  • Förderangebot
  • Hochschulangebot
  • Analog / vor Ort

Die Gauß-AG ist eine Arbeitsgemeinschaft für Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 9 in den Oster- und Herbstferien bzw. ab Klassenstufe 5 in den Sommerferien. Vorausgesetzt wird das Interesse an Mathematik, Naturwissenschaften und Technik, die Bereitschaft zur kreativen Mitarbeit in Gruppen sowie eine gewisse Belastbarkeit aufgrund der Gruppenarbeit außerhalb der Schulzeit. Ziel der Gauß-AG ist es zu zeigen, dass es noch mehr zu entdecken gibt als das, was man in der Schule kennen lernt, Vorurteile gegenüber diesen Fachgebieten abzubauen, selbstständiges Arbeiten nahezubringen und die Beziehung zwischen Schule und Universität zu verbessern.

Die Teilnehmer können unabhängig von ihrem schulmathematischen Hintergrund mit Schülerinnen und Schülern anderer Schulen in Kleingruppen unter Leitung eines studentischen Tutors über den bisherigen Tellerrand hinausschauen und so einen Einblick in interessante Themen erhalten.

Zielgruppe

  • Schüler/in Sek. I
  • Schüler/in Sek. II

Fach

  • Informatik
  • Mathematik
  • Ökologie
  • Umweltwissenschaften
  • Technik
  • Gesellschaftswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften

Gültig in diesem Bundesland: Niedersachsen.

Zugehörige Einrichtungen

Ansprechpartner/in

Dr. rer. nat., Dipl.-Math. Florian Leydecker Projektleiter leydecker@unikik.uni-hannover.de +49 511 7625126