Wilhelm-Gymnasium Braunschweig

Das Wilhelm-Gymnasium Braunschweig nimmt als eine von 28 Schulen in Niedersachsen an der »Gemeinsame[n] Initiative von Bund und Ländern zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler« teil, die am 10.11.2016 von der Kultusministerkonferenz beschlossen wurde. Bundesweit beteiligen sich 300 Schulen.

Im Rahmen des Projekts entwickeln die beteiligten Schulen das Leitbild einer leistungs- und begabungsförderlichen Schulkultur weiter, fördern besonders begabte Schülerinnen und Schüler individuell im Unterricht und verbessern kontinuierlich ihr schulinternes Beratungsangebot. Sie sollen langfristig als Kompetenzzentren anderen Schulen beratend zur Verfügung stehen und ihre Expertise weitergeben können.

Die Schulen werden bei der Umsetzung des Projektes durch Beratungs- und Fortbildungsangebote sowie durch einen bundesweit tätigen Forschungsverbund unterstützt.

Das Gymnasium ist Gründungsmitglied des Kooperationsverbundes Hochbegabtenförderung in Braunschweig. Es arbeitet in diesem Verbund konzeptionell mit verschiedenen Braunschweiger Grundschulen und einem Kindergarten zusammen.

Die Begabtenförderung an der Schule ist geprägt durch

  • Zusatzförderung durch ein weitgefächertes Enrichmentangebot im sprachlichen, musisch-künstlerischen, mathematisch-naturwissenschaftlichen und sportlichen Bereich,
  • Teilnahme am Frühstudium-Programm der TU Braunschweig,
  • besondere Förderung durch die Teilnahme an Wettbewerben und Olympiaden, an Schüler experimentieren und Jugend forscht.
Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Dieser Anbieter ist tätig in #Niedersachsen.
Adresse
Wilhelm-Gymnasium Braunschweig
Leonhardstraße 63
38102 Braunschweig
Kontakt
Telefon
(0531) 4 70-56 70
Fax
(0531) 4 70-56 99

Zur Anbietersuche

52.2602126, 10.5342433

Standort

Wilhelm-Gymnasium Braunschweig

Leonhardstraße 63

38102 Braunschweig