Walddörfer-Gymnasium Hamburg

Das Walddörfer-Gymnasium Hamburg gehört zum Netzwerk der Gymnasien zur schulischen Begabtenförderung. Ziel soll es sein, praxiserprobte Modelle des Förderung oder des Erkennens besonders begabter und hochbegabter Schülerinnen und Schüler kennenzulernen, fachlich weiterzuentwickeln, um neue Impulse für die eigene Schule zu erhalten. Die fachliche Leitung des Netzwerks erfolgt über die Beratungsstelle für Besondere Begabungen (BbB) am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI Hamburg). Die Qualitätssicherung ist Aufgabe der Schule.

Begabtenförderung am Walddörfer-Gymnasium

Schülerinnen und Schüler mit besonderen Interessen und Begabungen haben vielfältige Möglichkeiten, ihre Talente zu entdecken und zu entwickeln. Dazu gehören:

  • die Arbeitsgemeinschaften und besonderen Wahlpflichtangebote wie zum Beispiel Yoga, Flamenco, Schach, Streitschlichtung, Psychologie, Schulzeitung,
  • die Teilnahme an Wettbewerben,
  • die Austauschprogramme und die weiteren internationalen Kontakte,
  • die Mitarbeit in schulischen Gremien sowie in technischen Bereichen der Schule (Aula-Technik, Netzwerkadministration),
  • das besondere Fremdsprachenangebot (zum Beispiel Chinesisch).

Durch individuelle Beratung bietet die Schule besonders begabten Schülerinnen und Schülern Kursangebote und besondere Herausforderungen an. In Einzelfällen besteht die Möglichkeit, am Kursunterricht höherer Klassenstufen teilzunehmen oder in der Oberstufe bereits ein Juniorstudium an einer der Hamburger Hochschulen zu durchlaufen.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Dieser Anbieter ist tätig in #Hamburg.
Adresse
Walddörfer-Gymnasium Hamburg
Im Allhorn 45
22359 Hamburg
Kontakt
Telefon
(040) 42 89 69-30
Fax
(040) 42 89 69-3 22
Ansprechpartner/in
Christopher Behrens
Begabungsförderung

Zur Anbietersuche

53.6517858, 10.1736616

Standort

Walddörfer-Gymnasium Hamburg

Im Allhorn 45

22359 Hamburg

node