Schule für Hochbegabtenförderung/ Internationale Schule (hbf/is)

Am Max-von-Laue-Gymnasium werden intellektuell hochbegabte Schülerinnen und Schüler und solche mit einem internationalen Hintergrund aufgenommen und erhalten ein speziell auf ihre Bedürfnisse, Fähigkeiten und Voraussetzungen abgestimmtes schulisches Angebot (maximal 25 Schülerinnen und Schüler in einer Klasse). Schwerpunkte sind die MINT-Fächer wie auch Sprachen: Englisch und Französisch ab der 5. Jahrgangsstufe und Latein oder Spanisch ab der 8. Jahrgangsstufe.

Besonders leistungsfähigen und leistungsbereiten Schülerinnen und Schülern bietet die Schule die Möglichkeit eine BEGYS-Klasse (Begabtenförderung am Gymnasium mit Verkürzung der Schulzeit) zu besuchen, wobei die Mittelstufe des Gymnasiums (Klasse 7 bis 10) um ein Jahr schneller durchlaufen wird.

Die Schule ist Mitglied im MINT-EC - dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen. 2014 hat sie die Auszeichnung Jugend forscht Schule erhalten.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Fach
MINT
Sprachliche Fächer
Dieser Anbieter ist #bundesweit tätig.
Adresse
Schule für Hochbegabtenförderung/ Internationale Schule (hbf/is)
am Max-von-Laue-Gymnasium
Südallee 1
56068 Koblenz
Kontakt
Telefon
(0261) 91 48 30
Ansprechpartner/in
StD' Sabine Maus
Leitung

Zur Anbietersuche

50.3539613, 7.5959498

Standort

Schule für Hochbegabtenförderung/ Internationale Schule (hbf/is)
am Max-von-Laue-Gymnasium

Südallee 1

56068 Koblenz