Zum Hauptinhalt der Seite springen

Marienschule Fulda

  • Anbieter
  • Schule
  • Gymnasium
  • Privatschule

Die Marienschule ist eine staatlich anerkannte Privatschule in christlicher Tradition. Die Schule hat das Gütesiegel einer hochbegabungsfördernden Schule des Hessischen Kultusministeriums erhalten. Das Gütesiegel Hochbegabung wird vergeben, wenn folgende Kriterien erfüllt werden:

  • Entwicklung eines schulischen Förderkonzepts als Teil des Schulprogramms,
  • fachgerechte psychologische Begabungsdiagnostik im Bedarfsfall,
  • Bereitschaft zu individuellen Förder- bzw. Lernplänen,
  • Beratung von Eltern,
  • regionale Netzwerkbildung,
  • regelmäßige Lehrerfortbildung zum Thema,
  • sorgfältige Dokumentation und Evaluation aller Maßnahmen.

Begabtenförderung an der Schule
Drehtürmodell, an dem die vier Fuldaer Gymnasien beteiligt sind. Dieses Modell fördert sehr leitungsstarke wie auch hochbegabte Schülerinnen und Schüler, die für ein zweistündiges Projekt einmal wöchentlich den Regelunterricht verlassen und nahtlos in den Projektunterricht wechseln, daher der Begriff Drehtür. Der versäumte Unterrichtsinhalt muss eigenständig nachgeholt werden.

Zielgruppe

  • Schüler/in Sek. I
  • Schüler/in Sek. II

Gültig in diesem Bundesland: Hessen.

Adresse

Lindenstraße 27
36037 Fulda

Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner/in

Anneli Mikler-Höppner Begabtenbeauftragte