Zum Hauptinhalt der Seite springen

Liebigschule Gießen

  • Anbieter
  • Schule
  • Gymnasium

Die Liebigschule hat das Gütesiegel einer hochbegabungsfördernden Schule des Hessischen Kultusministeriums erhalten. Das Gütesiegel Hochbegabung wird vergeben, wenn folgende Kriterien erfüllt werden:

  • Entwicklung eines schulischen Förderkonzepts als Teil des Schulprogramms,
  • fachgerechte psychologische Begabungsdiagnostik im Bedarfsfall,
  • Bereitschaft zu individuellen Förder- bzw. Lernplänen,
  • Beratung von Eltern,
  • regionale Netzwerkbildung,
  • regelmäßige Lehrerfortbildung zum Thema,
  • sorgfältige Dokumentation und Evaluation aller Maßnahmen.

Die Hochbegabtenförderung ist integrativ und einzelfallbezogen und setzt auf standortbezogene Förderangebote in regulären Klassen.

Die Liebigschule ist Schulsportzentrum und Partnerschule des Leistungssports und mit der Umsetzung des hessischen Landesprogramms Talentsuche - Talentförderung beauftragt (siehe Flyer unter DOWNLOADS). Dazu gehört vor allem das Sportklassen-Konzept, bei dem sportlich besonders talentierte Jugendliche nach Bewerbung und Sichtung in einer Sportklasse besonders gefördert werden.

Weitere Auszeichnungen und Besonderheiten

  • Gesundheitsfördernde Schule
  • MINT-EC-Schule
  • Vergabe des Exzellenzlabels CertiLingua für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen.

Zielgruppe

  • Schüler/in Sek. I
  • Schüler/in Sek. II

Fach

  • Informatik
  • Mathematik
  • MINT
  • Technik
  • Sprachen
  • Musik
  • Sport

Gültig in diesem Bundesland: Hessen.