Zum Hauptinhalt der Seite springen

Landesgymnasium Latina August Hermann Francke Halle

  • Anbieter
  • Schule
  • Gymnasium

Das Landesgymnasium mit sprachlichem und musikalischem Zweig hat seine Bereitschaft erklärt, im landesweiten Netzwerk der begabungsfördernden Schulen in Sachsen-Anhalt mitzuarbeiten.

Ziel des Netzwerks ist es, eine möglichst individuelle Förderung aller Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen und Angebote zu schaffen, die den vielfältigen Begabungen junger Menschen gerecht werden. An den Netzwerkschulen sind Lernbegleiter tätig, deren Aufgabe es ist, zu Fragen der Begabtenförderung innerhalb und außerhalb des Unterrichts auch anderen Schulen zur Seite zu stehen. Ausführliche Informationen zu den Netzwerkschulen finden Sie im LänderSPECIAL.

Die Schule gehört zu den Prime-Gymnasien. Es handelt sich um eine Kooperation zwischen der Schule und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU):

  • Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums werden frühzeitig mit universitären Arbeitsweisen vertraut gemacht.
  • Besonders begabte Schülerinnen und Schüler können im Rahmen eines Frühstudiums Lehrveranstaltungen an der Universität besuchen, wobei die Leistungsnachweise in einem späteren Studium anerkannt werden.
  • Die MLU vermittelt besonders geeignete Lehramtsstudierende für deren Praktika an die Prime-Gymnasien.

Zielgruppe

  • Schüler/in Sek. I
  • Schüler/in Sek. II

Fach

  • Sprachen
  • Musik

Gültig in diesem Bundesland: Sachsen-Anhalt.

Adresse

Franckeplatz 1, Haus 42
06110 Halle

Auf Google Maps anzeigen