Kleine Füchse Raule-Stiftung Begabungen früh erkennen und fördern

»Begabungen früh erkennen und fördern«: Für die Stiftung Kleine Füchse der beste Weg, um Zukunft nachhaltig zu gestalten. Sie unterstützt die Förderung begabter und hochbegabter Vorschulkinder und berät Familien, Erzieher und Grundschulpädagogen. Wesentlicher Bestandteil des Modells Kleine Füchse ist die Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten, in denen die Kinder integrativ begabungsgerecht gefördert werden, damit die begabten und hochbegabten »kleinen Füchse« ebenso wie alle anderen Kinder in der Kita davon profitieren können. 

Das Modell Kleine Füchse umfasst Folgendes:

  • Fortbildungen zur Begabungspädagogischen Fachkraft Stiftung Kleine Füchse, die den Blick der pädagogischen Fachkräfte schulen sollen, sodass sie gezielt auf Stärken und Schwächen der Kinder eingehen können.
  • Die Begabungspsychologische Beratungsstelle, die Eltern und ihren Kindern sowie Erziehern und Grundschulpädagogen als Anlaufstelle dient für praktische Tipps und zur Entscheidungshilfe. Erfahrene Diplom-Psychologinnen führen die altersgerechte Diagnostik zum Erkennen begabter »kleiner Füchse« durch.
  • Das Pädagogische Forum, das Fortbildungsteilnehmer miteinander vernetzt und fortgebildeten Erzieherinnen und Grundschulpädagogen kontinuierliche Weiterbildung sowie Raum für Erfahrungsaustausch ermöglicht.
  • Regelmäßige Veranstaltungen, die über das Thema Hochbegabung informieren und Interessierten die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens bieten.
Zielgruppe
Schüler/in
Lehrkraft Grundschule
Erzieher/in
Kindergartenkind
Thema
Begabungsförderung
Dieser Anbieter ist #bundesweit tätig.
Adresse
Kleine Füchse Raule-Stiftung Begabungen früh erkennen und fördern
Gustav-Freytag-Straße 29
65189 Wiesbaden
Kontakt
Telefon
(0611) 9 91 76-31
Fax
(0611) 9 91 76-30
Ansprechpartner/in
Dr. Isabel Vöhringer

Zur Anbietersuche

50.0786729, 8.2553297

Standort

Kleine Füchse Raule-Stiftung Begabungen früh erkennen und fördern

Gustav-Freytag-Straße 29

65189 Wiesbaden