Gymnasium Voerde

Im Sinne der angestrebten individuellen Förderung jedes Kindes und Jugendlichen und der Individualisierung des Lernens bietet das Gymnasium möglichst allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre unterschiedlichen Fähigkeiten, Interessen und Begabungen zu entdecken, weiter zu entwickeln und ihr Leistungspotenzial so weit wie möglich auszuschöpfen. Dabei geht das schulische Konzept der Begabungsförderung von einem weit gefassten Begabungsbegriff aus, der besondere Begabung nicht nur auf einen bestimmten Intelligenzquotienten oder Notendurchschnitt reduziert, sondern - basierend auf der Theorie der multiplen Intelligenzen nach Gardner oder Heller - ein weites Spektrum möglicher Begabungen (intellektuell, künstlerisch-kreativ, sozial-emotional und psychomotorisch) umfasst.

Angebote für Schülerinnen und Schüler, die weitere Anregungen suchen und/oder im Unterricht gelegentlich unterfordert sind:

  • Schulzeitverkürzung durch individuelles Überspringen (Akzeleration)
  • Anreicherung des Lernangebots (Enrichment) durch diverse – meist außerunterrichtliche – Programme mit Herausforderungscharakter und vielfältigen Lernanreizen
  • Neigungsprofile im Bereich Kunst, Literatur, Musik und Naturwissenschaften, Exzellenz-AGs wie Altgriechisch, schulinterne Wettbewerbe wie Poetry Slam oder Rampenfieber

Weitere Angebote der Schule im Bereich Fördern und Fordern:

  • Zentrum für Diagnose und Beratung
  • Inklusion: Integrative Lerngruppen
Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Dieser Anbieter ist tätig in #Nordrhein-Westfalen.
Adresse
Gymnasium Voerde
Am Hallenbad
46562 Voerde
Kontakt
Telefon
(02855) 96 36-11
Fax
(02855) 96 36-32
Ansprechpartner/in
Silke Schepp
Koordinatorin für Begabungsförderung und Schulentwicklung
Mitglied der erweiterten Schulleitung
Telefon
(02852) 53 19 (privat)

Zur Anbietersuche

51.6148176, 6.6450726

Standort

Gymnasium Voerde

Am Hallenbad

46562 Voerde