Evangelische Schule Berlin Zentrum

Die Evangelische Schule Berlin Zentrum, eine Ganztagsschule, gehört zum Pilotprojekt Gemeinschaftsschule des Landes Berlin. Alle Kinder lernen in der Sekundarstufe I gemeinsam, Heterogenität wird als Bereicherung für das Lernen wertgeschätzt. Als evangelische Schule ist der christliche Glaube Maßstab für Lernen und Handeln.

Das Gemeinschaftsschulkonzept

  • Binnendifferenzierung statt äußerer Differenzierung: Kinder und Jugendliche lernen in heterogenen Lerngruppen und folgen ihrem individuellen Lerntempo und Leistungsvermögen. Lernformen wie Lernbüro, Projektarbeit und Werkstätten, fächerübergreifender Unterricht, altersgemischte Lerngruppen (7/8/9) und Lernen im Leben an herausfordernden Aufgaben fördern eigenverantwortliches, team- und problemorientiertes sowie soziales Lernen.
  • Dreizügig in Sek I, Zweizügig in Sek II - Alle Abschlüsse sind möglich: Sek I Abschlüsse, Fachabitur, Abitur.
  • Verbindlicher Religionsunterricht für alle
  • Leistungsbewertung: Es gibt keine Benotung bis Klasse 9. Die Leistungsbewertung erfolgt über individuelle Lernberichte.
  • Ganztagsschule

Die Schule hat 2013 den mit 50.000,- Euro dotierten Karg-Preis der Karg-Stiftung erhalten.

Als Praxisbeispiel aus der Schule bietet das Pilotprojekt Anregungen für interessierte Lehrerinnen und Lehrer. Weitere Informationen zum Konzept finden Sie in unserer Datenbank, oder auf der Website der Schule.

 

Zielgruppe
Grundschüler/in
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Dieser Anbieter ist tätig in #Berlin.
Adresse
Evangelische Schule Berlin Zentrum
Wallstraße 32, Gebäude B
10179 Berlin-Mitte
Kontakt
Telefon
(030) 2 57 60 71-0
Fax
030-2 57 60 71-29
Ansprechpartner/in
Caroline Treier
Schulleiterin

Zur Anbietersuche

52.5117265, 13.4079244

Standort

Evangelische Schule Berlin Zentrum

Wallstraße 32, Gebäude B

10179 Berlin-Mitte