Staatliches Gymnasium "Albert Schweitzer" Erfurt mit Spezialschulteil

Mathematik/Naturwissenschaften/Informatik
#Gymnasium#Internat#Pilotschule »Leistung macht Schule«

Das Albert-Schweitzer-Gymnasium in Erfurt ist ein staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt und bilingualem Unterricht in Englisch.
Besonders interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler können mit Beginn der Klassenstufe 9 den Spezialschulteil besuchen. Für auswärtige Schülerinnen und Schüler stehen Internatsplätze im Schulgebäude zur Verfügung.
In den Klassenstufen 9 und 10 gibt es neben verstärktem Unterricht in Mathematik, Physik und Chemie obligatorisch Informatikunterricht. In den Jahrgangsstufen 11/12 belegen alle Schülerinnen und Schüler naturwissenschaftliche Fächer mit erhöhtem Anforderungsniveau.

Die Schule ist Mitglied im MINT-EC - dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen, zudem trägt sie den Titel BwInf-Schule und war 2009 Jugend forscht Schule Deutschlands.

Zur Schule gehört ein Regionalzentrum für Begabungsförderung (Nord - Mitte und Westthüringen). Durch Arbeitsgemeinschaften und Korrespondenzzirkel werden Schülerinnen und Schüler in Mathematik, den Naturwissenschaften und Informatik über den Unterricht hinaus gefördert. Im Regionalzentrum liegt der Schwerpunkt der Förderung in den Klassenstufen 5-8.

Die Schule nimmt zudem als eine von acht Thüringer Schulen an der Umsetzung der Gemeinsame[n] Initiative von Bund und Ländern zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler teil, die am 10. November 2016 von der Kultusministerkonferenz beschlossen wurde. Im Rahmen der auf insgesamt zehn Jahre angelegten Förderinitiative entwickeln die beteiligten Schulen in der ersten Projektphase (2018 bis 2022) unter wissenschaftlicher Begleitung schulische und außerunterrichtliche Strategien und Maßnahmen zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler. Die zweite Projektphase (2023 bis 2027) zielt darauf ab, die Ergebnisse der ersten Phase in die Praxis weiterer Schulen zu transferieren und in Bezug auf ihre Wirksamkeit zu prüfen. Die in Thüringen beteiligten Schulen (Grundschulen, Thüringer Gemeinschaftsschulen und Gymnasien) arbeiten in Netzwerken zusammen.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Fach
Naturwissenschaftliche Fächer
Informatik
Mathematik
MINT
Technik
Englisch
Dieser Anbieter ist #bundesweit tätig.
Adresse
Staatliches Gymnasium "Albert Schweitzer" Erfurt mit Spezialschulteil
Mathematik/Naturwissenschaften/Informatik
Vilniuserstraße 17a
99089 Erfurt
Kontakt
Telefon
(0361) 26 28 35-0
Fax
(0361) 26 28 35-8

Zur Anbietersuche

51.003984, 11.0119691

Standort

Staatliches Gymnasium "Albert Schweitzer" Erfurt mit Spezialschulteil
Mathematik/Naturwissenschaften/Informatik

Vilniuserstraße 17a

99089 Erfurt