Hochbegabte erkennen und begleiten

Unerkannt und unverstanden, unterschätzt und unterfordert so sieht der Schulalltag für viele Hochbegabte aus. Die Folge: Aus besonders befähigten Kindern werden schwierige Schülerinnen und Schüler.

Sind Hochbegabte zu klug für unsere Schulen? Was können Lehrerinnen und Lehrer tun, um Hochbegabte zu erkennen und sinnvoll zu fördern? Wie können die Eltern ihre hochbegabten Kinder begleiten und die Arbeit der Schule unterstützen?

Diese und andere Fragen beantwortet Monika Jost, Lehrerin, externe Beraterin des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums und selbst Mutter einer hochbegabten Tochter, in ihrem Ratgeber. Mit vielen Beispielen aus der schulischen Praxis und ihrer eigenen Beratungstätigkeit zeigt sie, wie Hochbegabte erfolgreich in den Unterricht einbezogen werden können. Checklisten und Fragebögen geben Hilfestellung für alle, die über die Hochbegabung eines Kindes urteilen sollen.

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Eltern
Thema
Begabungsförderung
Autor
Monika Jost
Erscheinungsjahr
2008
Verlag
Universum Verlag