Peter-Paul-Cahensly-Schule

Die Peter-Paul-Cahensly-Schule ist regionales Kompetenzzentrum für berufliche Bildung. Die Schule hat das Gütesiegel einer hochbegabungsfördernden Schule des Hessischen Kultusministeriums erhalten. Das Gütesiegel Hochbegabung wird vergeben, wenn folgende Kriterien erfüllt werden:

  • Entwicklung eines schulischen Förderkonzepts als Teil des Schulprogramms,
  • fachgerechte psychologische Begabungsdiagnostik im Bedarfsfall,
  • Bereitschaft zu individuellen Förder- bzw. Lernplänen,
  • Beratung von Eltern,
  • regionale Netzwerkbildung,
  • regelmäßige Lehrerfortbildung zum Thema,
  • sorgfältige Dokumentation und Evaluation aller Maßnahmen.

Die Hochbegabtenförderung ist integrativ und einzelfallbezogen und setzt auf standortbezogene Förderangebote in regulären Klassen.

Folgende Abschlüsse sind an der Schule möglich:

  • Hauptschulabschluss
  • Fachhochschulreife
  • Abitur
Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Berufsschüler/in
Angebotsvoraussetzungen
Minderleister/Underachiever
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Fach
Gesellschaftswissenschaften
Wirtschaftswissenschaften
Dieser Anbieter ist tätig in #Hessen.
Adresse
Peter-Paul-Cahensly-Schule
Zeppelinstraße 39
65549 Limburg
Kontakt
Telefon
(06431) 94 79-0
Fax
(06431) 94 79-42
Ansprechpartner/in
OStD Heinz Metternich
Schulleiter

Zur Anbietersuche

Downloads


beispiele-zur-foerderung-von-hochbegabung-an-der-ppc-schule.pdf (32 KB)
Beispiele zur Förderung von Hochbegabung an der Peter-Paul-Cahensly-Schule

50.3740104, 8.0770867

Standort

Peter-Paul-Cahensly-Schule

Zeppelinstraße 39

65549 Limburg