Zum Hauptinhalt der Seite springen

Erich Kästner-Schule

  • Anbieter
  • Schule
  • Gesamtschule

Die Erich Kästner-Schule hat das Gütesiegel einer hochbegabungsfördernden Schule des Hessischen Kultusministeriums erhalten.

Das Gütesiegel Hochbegabung wird vergeben, wenn folgende Kriterien erfüllt werden:

  • Entwicklung eines schulischen Förderkonzepts als Teil des Schulprogramms,
  • fachgerechte psychologische Begabungsdiagnostik im Bedarfsfall,
  • Bereitschaft zu individuellen Förder- bzw. Lernplänen,
  • Beratung von Eltern,
  • regionale Netzwerkbildung,
  • regelmäßige Lehrerfortbildung zum Thema,
  • sorgfältige Dokumentation und Evaluation aller Maßnahmen.

Die Hochbegabtenförderung ist integrativ und einzelfallbezogen und setzt auf standortbezogene Förderangebote in regulären Klassen.

Die Erich Kästner-Schule bietet als Integrierte Gesamtschule ein vielfältiges Ganztagsangebot an, das sowohl verpflichtende als auch freiwillige Elemente enthält:

Verpflichtend für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6

  • Einmal wöchentlich Pädagogische Mittagsbetreuung (PM) im Klassenverband mit einem besonderen Schwerpunkt,
  • zweistündige Talentwerkstatt mit zehnwöchigen Blöcken, in denen grundlegende Werte und Fertigkeiten vermittelt werden (unter anderem Soziales Lernen, Textiles Werken, Gesunde Ernährung).

Freiwillig für alle Jahrgangsstufen

  • Arbeitsgemeinschaften im künstlerisch-kreativen, naturwissenschaftlichen, sportlichen und computertechnischen Bereich,
  • Arbeitsgemeinschaften für besonders hochbegabte Schülerinnen und Schüler,
  • mehrwöchige Schnupper- oder Förderblöcke zu besonderen Themen.

Zielgruppe

  • Schüler/in Sek. I

Gültig in diesem Bundesland: Hessen.

Adresse

Adalbert-Stifter-Straße 51
63477 Maintal-Bischofsheim

Auf Google Maps anzeigen