Begabungsförderung, außerschulisch

#Glossar

Förderung außerhalb der Schule

Wettbewerbe haben sich als wirkungsvolle Maßnahme zur Begabungsförderung durchgesetzt, konfrontieren Schülerinnen und Schüler mit neuen Herausforderungen und wecken Motivation. Akademien, Schülerlabore, Feriencamps und Schüler-Unis bieten weitere Fördermöglichkeiten.

Wettbewerbe richten sich nicht ausschließlich an Einzelkämpfer, sondern fördern auch das Arbeiten im Team und bringen Jugendliche mit vielen anderen zusammen, die gleiche Interessen verfolgen.

Sie erweitern nicht nur den Horizont der Schülerinnen und Schüler. Durch die Teilnahme an etablierten Wettbewerben können das Profil der Schule geschärft und das pädagogische Spektrum erweitert werden. Vor allem, wenn für die Lehrkräfte begleitende Materialien, vielleicht sogar Fortbildungen angeboten werden.
 

Selbstbewerbung erwünscht

Konnten früher interessierte Schülerinnen und Schüler nur von ihrer Schule zu entsprechenden Wettbewerben angemeldet werden, so ist bei vielen Wettbewerben mittlerweile auch die eigene Anmeldung möglich.
 

Datenbank des Begabungslotsen

Zahlreiche außerschulische Förderangebote finden sich auch in der Datenbank des Begabungslotsen. Hier einige Suchanfragen zu verschiedenen Angeboten: