Zum Hauptinhalt der Seite springen

Thementag »Globales Lernen in Schule und Unterricht«

Fächerübergreifende Bildung zur Förderung der Orientierungs- und Handlungsfähigkeit in einer vernetzten Weltgesellschaft

  • Veranstaltung
  • Fortbildung
  • Digital / online

Im Rahmen von Thementagen an der Universität Bamberg werden gesellschaftliche Entwicklungen in Hinblick auf Schule und Unterricht aufgegriffen. Thema der aktuellen Veranstaltung ist »Globales Lernen in Schule und Unterricht. Fächerübergreifende Bildung zur Förderung der Orientierungs- und Handlungsfähigkeit in einer vernetzten Weltgesellschaft«.

Der Thementag richtet sich an (angehende) Lehrkräfte aller Fächer der Sekundarstufe I und II. Er soll (Lehramts-)Studierenden und Lehrkräften Herausforderungen und Möglichkeiten eines zielführenden Unterrichts im Sinne des Globalen Lernens aufzeigen.

Mit Thementagen sollen Studierende und Lehrkräfte aller Schularten und Fachrichtungen die Möglichkeit erhalten, über ihre eigenen Studiengänge und Fachrichtungen hinaus Einblicke in andere kulturbezogene Themenbereiche zu gewinnen. Es werden Themen zu Kultur und kulturbezogener Bildung sowie zur Verzahnung von Theorie und Unterrichtspraxis oder außerschulischer Praxis vorgestellt und diskutiert.

Interessierte können im Rahmen ihres Besuchs der Thementage das Basiszertifikat »Kulturbezogene Bildung« erwerben. Die Thementage sind Bestandteil der Grundlagenmodule »Kulturelle Bildung« und können mit 2 LP/ECTS-Punkten angerechnet werden.

Zielgruppe

  • Lehrkraft Sek. I
  • Lehrkraft Sek. II
  • Studierende

Fach

  • Kulturelle Bildung

Beginn

Uhrzeiten

09.00 - 15.00 Uhr

Zugehörige Einrichtungen

Kontakt