Zum Hauptinhalt der Seite springen

Symposium on Artistic Interventions in educational and social contexts

  • Veranstaltung
  • Tagung
  • Analog / vor Ort

Das »Institut für Kulturpolitik« der Universität Heidelberg veranstaltet unter dem Titel »Artistic Interventions in educational and social contexts« eine internationale Tagung mit Diskussionsrunden und Workshops in englischer Sprache. Das Hildesheimer Symposium möchte unter anderem zeigen, welche Potenziale die Künste für die Kulturelle Bildung haben und mit welchen spezifischen Ansätzen Künstlerinnen und Künstler international in sozialen Kontexten arbeiten. Es werden unterschiedliche Konzepte und Praktiken der kulturellen Bildungsarbeit vorgestellt und praktisch erfahrbar gemacht.

Das Symposium richtet sich an Kunstschaffende, Künstlerinnen und Künstler mit Erfahrung in der Kulturellen Bildung, an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende sowie Praktikerinnen und Praktiker aus den Bereichen Kulturelle Bildung und Kulturvermittlung wie auch an Vertreterinnen und Vertreter aus Kultur- und Bildungsinstitutionen.

Die Tagung findet im Rahmen des von der Stiftung Mercator geförderten Pilotkurses »Künstlerische Interventionen in der Kulturellen Bildung« statt.

Zielgruppe

  • Studierende
  • Bildungspraktiker/in
  • Bildungsexpertin, Bildungsexperte

Fach

  • Kulturelle Bildung
  • Darstellendes Spiel/Theater
  • Kunst
  • Musik

Beginn

Ende

Uhrzeiten

8. Juli: 9.30 - 18.45 Uhr
9. Juli: 9.00 - 17.00 Uhr

Zugehörige Einrichtungen

Veranstaltungsort

Campus der Universität Hildesheim und Kulturcampus Domäne Marienburg
Universitätsstraße und Domänenstraße
31141 Hildesheim

Auf Google Maps anzeigen