Konferenz »Ein ganzer Tag Ganztag«

Ganztagsschule hat viele Möglichkeiten, sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern und zu ihrem Lernerfolg beizutragen. Entscheidend ist dabei, wie der Ganztagsschulbetrieb ausgestaltet wird. Die Konferenz »Ein ganzer Tag Ganztag« greift dieses Thema auf und fokussiert, wie die Rahmenbedingungen aussehen müssen, damit die Kinder profitieren, deren Elternhäuser weniger Ressourcen bereitstellen können. Damit will die Veranstaltung auch zur Diskussion über den geplanten Rechtsanspruch auf Ganztag in der Grundschule ab 2025 beitragen.

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Bildungspraktiker/in
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Thema
Chancengerechtigkeit
Schulentwicklung
Unterrichtsentwicklung
Beginn
Ende
Uhrzeiten
Beginn 9.50 Uhr, Ende 17.00 Uhr
Kosten
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Veranstaltungsort
Friedrich-Ebert-Stiftung
Hiroshimastraße 17 (Haus 1)
10785 Berlin
Ansprechpartner/in
Marion Stichler
Telefon
(030) 2 69 35-70 52

Zur Angebotssuche

52.50827, 13.35853

Standort

Friedrich-Ebert-Stiftung

Hiroshimastraße 17 (Haus 1)

10785 Berlin