Jahrestagung 2020 der SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik

lern[orte] und handlungs[räume]. schule in der migrationsgesellschaft neu denken – neu sprechen – neu gestalten.
#Kongress

Die jährlich stattfindende Veranstaltung befasst sich mit dem Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft zu interdisziplinären Fragestellungen rund um Schule in der Migrationsgesellschaft. In der diesjährigen Jahrestagung werden in Vorträgen und Workshops unter anderem folgende Themen behandelt:

  • Mythos Bildung - Die ungerechte Gesellschaft, ihr Bildungssystem und seine Zukunft
  • Diversität und gemeinsame Lernorte
  • Raum für vorurteilbewusstes Lernen
  • Frühkindliche Bildungsräume gestalten
  • Interkulturelles Mentoring für Schulen
Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Bildungspraktiker/in
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Thema
Chancengerechtigkeit
Migration
Beginn
Ende
Uhrzeiten
Beginn am 6.3.: 13.30 Uhr
Ende am 7.3.: 15.45 Uhr
Kosten
2-Tages-Ticket Fr und Sa: 85 Euro; ermäßigt 50 Euro
1-Tages-Ticket Fr oder Sa: 60 Euro; ermäßigt 35 Euro (begrenztes Kontingent)
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Veranstaltungsort
SchlaU
Junges Quartier Obersendling
Schertlinstraße 4, 1. Stock
81379 München
Kontakt
Telefon
(089) 4 11 19 31 20
Fax
(089) 4 11 19 31 99

Zur Angebotssuche

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

48.0967955, 11.5159523

Standort

SchlaU
Junges Quartier Obersendling

Schertlinstraße 4, 1. Stock

81379 München