Das hochbegabte Kind – Positiv auf Bildungshunger blicken

Das Seminar Das hochbegabte Kind – Positiv auf Bildungshunger blicken möchte pädagogischen Fachkräften in Kitas Unsicherheiten und Ängste im Umgang mit hochbegabten Kindern nehmen. Folgende Themenbereiche werden behandelt:

  • Merkmale/Kennzeichen von hochbegabten Kindern
  • Fördermöglichkeiten/pädagogisches Handeln
  • Kooperation mit Eltern und anderen Institutionen
  • Information zu Intelligenztests
  • Unterschiede bei Mädchen und Jungen

Die GEW-Nordbaden organisiert das Seminar in Kooperation mit der Pädagogischen Akademie Elchesheim-Illingen. Referentin ist Ute Jenkel, Leiterin der Pädagogischen Akademie.
 

Zielgruppe
Erzieher/in
Thema
Begabungsförderung
Beginn
Ende
Uhrzeiten
09:00 - 16:00 Uhr
Kosten
Teilnahmebeitrag für GEW-Mitglieder: 10 Euro; für Nichtmitglieder: 35 Euro
Dieses Angebot gilt für #Baden-Württemberg.
Veranstaltungsort
Pädagogische Akademie Ute Jenkel
Speyerer Straße 35a
76477 Elchesheim-Illingen
Kontakt
Telefon
0721 18033291
Ansprechpartner/in
Barbara Braunagel
Sekretariat GEW Nordbaden

Zur Angebotssuche

48.93354, 8.21461

Standort

Pädagogische Akademie Ute Jenkel

Speyerer Straße 35a

76477 Elchesheim-Illingen