Fachtagung »Perspektive Begabung« 2019

Fachtagung Perspektive Begabung 2019

Neue Technologien verändern Schule und Ausbildung enorm. Umso wichtiger ist es, Jugendliche bei der Weichenstellung für ihre Zukunft professionell zu begleiten, damit sie eine reflektierte Entscheidung über ihren weiteren Bildungsweg treffen können. Jungen Menschen zu ermöglichen, ihre Talente zu entdecken, Schlüsselkompetenzen zu entwickeln und berufliche Anschlussoptionen zu erkennen, ist eine Aufgabe, der sich alle Schulformen stellen müssen.

Die Tagung Perspektive Begabung nimmt 2019 die Berufsorientierung aus interdisziplinärer Perspektive in den Blick. Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Einfluss von Schule auf Berufswahlprozesse oder Reflexionsgespräche werden fokussiert, um Jugendliche beim Aufbau ihres Selbstkonzepts für einen gelingenden Übergang zu unterstützen.

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek wird die Tagung mit Vertretern aus Schule, Wissenschaft und Wirtschaft eröffnen. Referenten sprechen unter anderem über: Einfluss von Schule auf Berufswahlprozesse, professionelle Beratung, Persönlichkeitsbildung, digitale Plattformen, Changemanagement oder geschlechtersensible Berufsorientierung. Neben Vorträgen und Foren werden weitere informelle Angebote bereitgestellt. Einen Flyer stellen wir unter DOWNLOADS bereit.

Die Zahl der Teilnehmerplätze begrenzt. Daher ist eine vorherige Online-Anmeldung notwendig.

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Persönlichkeitsbildung
Unterrichtsentwicklung
Beginn
Ende
Uhrzeiten
9:15 - 16:30 Uhr
Kosten
Keine Teilnahmekosten.
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Veranstaltungsort
Maternushaus Köln
Kardinal-Frings-Straße 1-3
50668 Köln
Ansprechpartner/in
Angela von Wietersheim
Leiterin Wissenschaftstransfer
Bildung & Begabung

Zur Angebotssuche

Downloads


Flyer_als_Web_PDF_mit Cover links_klein.pdf (272 KB)
Flyer zur Fachtagung »Perspektive Begabung« 2019

50.9446642, 6.9516422

Standort

Maternushaus Köln

Kardinal-Frings-Straße 1-3

50668 Köln