Fachtagung: »Jedes Kind braucht Zeit und Möglichkeiten um Kind sein zu dürfen«

Die gesellschaftliche Realität in Deutschland und damit auch die Realität in der Kindertagesbetreuung ist durch eine immer größer werdende individuelle, soziale und kulturelle Vielfalt gekennzeichnet. Der kompetente Umgang mit Vielfalt und seinen zahlreichen Dimensionen stellt für pädagogische Fachkräfte eine der zentralen Herausforderungen dar – vor allem im Hinblick auf die Chancen- und Bildungsgerechtigkeit. Dabei darf nie aus dem Blick verloren werden, dass jedes Kind das Recht auf Zeit hat, um Kind sein zu dürfen. Zeit um sich zu entfalten, eigene Schätze und Talente zu entdecken und um versunken, intensiv und ohne Unterbrechungen zu spielen – und dabei (ganz nebenbei) viel zu lernen.

Die Fachtagung wirft einen Blick darauf, warum Spielen so wichtig (für alle Kinder) ist und wie der pädagogische Alltag gut strukturiert werden kann, ohne dass Strukturen den Flow der Kinder ständig unterbrechen. Zudem wird den Fragestellungen nachgegangen, wie wir Kinder dabei unterstützen können, ihre eigenen Talente und Stärken zu erkennen und Selbstwirksamkeit zu erleben und wie es gelingen kann, Eltern aufzuzeigen, welche Schätze ihre Kinder in sich tragen.

Zielgruppe
Erzieher/in
Thema
Begabungsförderung
Chancengerechtigkeit
Persönlichkeitsbildung
Beginn
Ende
Uhrzeiten
Tagungsbeginn: 10.15 Uhr
Tagungsende: 12.00 Uhr
Kosten
40 Euro
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Veranstaltungsort
Hildegard-von-Bingen-Gymnasium Twistringen
Vechtaer Straße 44
27239 Twistringen
Ansprechpartner/in
Sandra Köper-Jocksch
nifbe Regionale Transferstelle SüdWest
Telefon
(05441) 9 76 19 31

Zur Angebotssuche

52.79952, 8.62478

Standort

Hildegard-von-Bingen-Gymnasium Twistringen

Vechtaer Straße 44

27239 Twistringen