Fachtag: »Lesen - Sprechen - digitale Medien«

Kinder und Jugendliche im digitalen Zeitalter | Chancen, Voraussetzungen und Herausforderungen
#Fachtag

Digitale Medien sind aus der kindlichen Lebenswelt kaum mehr weg zu denken. Doch um kompetent mit Medien umgehen zu können, also Medien verantwortungsvoll nutzen und von den Potenzialen der digitalen Medien profitieren zu können, sind Kinder auf Erwachsene – Eltern und andere pädagogisch tätige Fachpersonen – angewiesen. Erwachsene können Kindern Wege im Umgang mit der digitalen Welt aufzeigen und sie in ihrer digitalen Kompetenzentwicklung begleiten. Dazu gehört auch die Unterstützung in den angrenzenden Kompetenzbereichen Lesen und Sprechen. Denn digitale Medien schaffen zahlreiche Anlässe zur Kommunikation. Werden sie direkt für diese Zwecke eingesetzt, können sie die sprachliche Entwicklung und die Lesekompetenzen unterstützen. Gleichsam sind sie Voraussetzung für einen kompetenten Umgang mit digitalen Medien, indem sie das Verstehen und Bewerten digitaler Information und die Einordnung von Wissen erleichtern. Auf das Zusammenspiel der Lese-, Sprach- und Medienkompetenz möchte das Dortmunder Netzwerk Medienkompetenz (DoNeM) auf dem Fachtag eingehen und mit zahlreichen Fachvorträgen, Workshops und Beispielen aus der pädagogischen Arbeit mit Kindern zeigen, wie eine Begleitung entlang der kindlichen Bedürfnisse gelingen kann.

Zielgruppe
Lehrkraft Grundschule
Lehrkraft Sek. I
Erzieher/in
Leitungskraft
#Elternvertretungen Kita und Grundschule
#Schulsozialarbeiter
Thema
Digitalisierung
Beginn
Ende
Uhrzeiten
9.00 bis 15.30 Uhr
Kosten
Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Veranstaltungsort
Dietrich-Keuning-Haus
Leopoldstraße 50-58
44147 Dortmund
Ansprechpartner/in
Jennifer Beck
StadtDortmund / Gesundheitsamt
Telefon
(0231) 50-2 64 87

Zur Angebotssuche

51.52167, 7.46011

Standort

Dietrich-Keuning-Haus

Leopoldstraße 50-58

44147 Dortmund